Nachrichten aus Rechberg

Wallfahrtswoche 2020 – Nicht abgesagt (!)

 

Auch in Zeiten von Corona findet die Wallfahrtswoche auf dem Hohenrechberg statt, in diesem Jahr vom 6. bis 13. September.

Als Leitwort steht über der Wallfahrtswoche 2020 das „Salve Regina“, eines der ältesten und bekanntesten Mariengebete (zu deutsch: Gegrüßet seist du, Königin). Damit wird der Blick in diesem Jahr, das so sehr von Corona (= Krone) geprägt ist, auf Maria, die gekrönte Königin des Himmels gelenkt. Ein Satz aus dem „Salve Regina“ wird bei der Wallfahrtswoche besonders betont: „…wende deine barmherzigen Augen uns zu“. Diese Bitte steht als Tagesthema über jedem Werktag der Wallfahrtswoche, jeweils ergänzt um eine Personengruppe, die an diesem Tag dem liebevollen Blick der Gottesmutter besonders anempfohlen werden soll.

Nähere Informationen folgen. Seien Sie schon heute herzlich eingeladen.

 

Maria Himmelfahrt


Feierlicher Gottesdienst am Samstag
15. August 2020 um 10.30 Uhr in der
Wallfahrtskirche Hohenrechberg
Zelebrant Msgr. Heinrich Maria Burkard
Bei guter Witterung findet der Gottesdienst im Freien statt.
Vor dem Hochamt können Kräuterbüschel gegen eine
Spende erworben werden.
Fahrdienst ab 9.15 Uhr ab Gasthaus Jägerhof.
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail
im Pfarramt Rechberg zum Gottesdienst an.

Heilige Messe mit Oxalis

Oxalis trifft auf Akkordeon

Am Sonntag, 2. August, um 10.30 Uhr

wird der Gottesdienst musikalisch von der Gruppe „Oxalis“ mit modernem,

neuem kirchlichen Liedgut begleitet. Dazu laden wir Sie recht herzlich ein

Pfarrbüro Rechberg geschlossen

Das Pfarrbüro Rechberg ist vom 27.07.2020 bis 07.08.2020

wegen Urlaub geschlossen.

Lediglich zur telefonischen Anmeldung der Gottesdienste

am Dienstag und Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr ist das Büro besetzt.

Sprechzeiten von Pfarrer Dr. Horst Walter im Pfarramt Rechberg -  nur nach vorheriger Terminvereinbarung.